_dsc5444.jpg
_dsc5490.jpg
_dsc5549.jpg
_dsc5511.jpg

COVID19

wichtige Informationen für Ihren Aufenthalt

alle Angaben ohne Gewähr!
letzte Aktualisierung 15.09.2021

Die "3-G-Regel" = Unser Weg in den Urlaub

  • Gäste haben Zutritt, wenn Sie geimpft, getestet oder genesen sind.
  • Die Verpflichtung zur Vorlage eines Tests gilt nicht für Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr.
  • Nachweise sind gültig als Zertifikate/QR-Code im digitalen Grünen Pass und auch in gedruckter und elektronischer Form!

  • Gültige Tests sind: 
    • Negativer PCR-Test (Gültigkeit: 72 Stunden ab Probenahme)
    • Negativer Antigentest aus befugter Stelle (Teststraße, Apotheke, etc.) (Gültigkeit: 24 Stunden ab Probenahme)
    • Antigentests zur Eigenanwendung "Selbsttests" - nur wenn digital (mit QRCode) in einem behördlichen Datenverarbeitungssystem erfasst (Gültigkeit: 24 Stunden)
      -> ab 300 belegten Intensivbetten ist der Selbsttest NICHT mehr gültig!
  • Regeln zur Impfung:
    • Nachweis mittels gelbem internationalen Impfpass, Impfkarte, elektronischer Nachweis am Handy oder Ausdruck
    • Impfstoff muss in Europa (EMA) zugelassen sein (Biontech, Moderna, Astra Zeneca, Johnson&Johnson)

    • Es werden beide Impfungen benötigt - gültig für 360 Tage ab dem Zeitpunkt der Zweitimpfung 
    • Impfstoffe, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist (z.B. von Johnson & Johnson), gelten ab dem 22. Tag nach der Impfung für insgesamt 270 Tage ab dem Tag der Impfung.
    • Für bereits genesene Personen, die bisher einmal geimpft wurden, gilt die Impfung 360 Tage lang ab dem Zeitpunkt der Impfung.

    • Die Drittimpfung (bzw. bei Einmalimpfstoffen und bei Genesenen die Zweitimpfung) gilt 360 Tage. Zwischen erster und zweiter Impfung müssen mindestens 14 Tage, zwischen zweiter und dritter Impfung zumindest 120 Tage liegen.
  • Genesung:
    • Nachweis mittels Absonderungsbescheid oder ärztliche Bestätigung über eine molekularbiologisch bestätigte Infektion mit SARS-CoV-2.
    • Genesene sind nach Ablauf der Infektion für 180 Tage von der Testpflicht befreit
    • Nachweis über neutralisierende Antikörper zählt für 90 Tage ab dem Testzeitpunkt.
    • Genesene sind ab 15.09.21 mit vollimmunisierten Personen gleichgestellt

Anreiseinformationen - Stand 15.09.2021

Die wichtigsten Punkte, die Sie bei Ihrer Anreise zu uns beachten müssen (behördliche und hausinterne Informationen vorbehalten):

  1. EINREISE nach Österreich - Neu ab 01.07.2021:

    Von der verpflichtenden Registrierung zur Pre-Travel-Clearance ausgenommen sind Personen, die

    • aus einem Staat der "Anlage 1" einreisen und
    • sich in den vergangenen zehn Tagen ausschließlich in einem Staat oder Gebiet der Anlage 1 oder in Österreich aufgehalten haben und
    • einen Nachweis im Sinne der 3-G-Regel (geimpft, getestet, genesen) besitzen.

      Bei der Einreise aus einem Staat der Anlage 1 (... vollständige Liste der Anlage 1 ... hier ...) sind folgende Maßnahmen verpflichtend:

      Nachweis im Sinne der 3-G-Regel
    • d.h. Bei der Einreise nach Österreich muss ein gültiges negatives Testergebnis, ein Impf- oder ein Genesungszertifikat bzw. ein ärztliches Zeugnis darüber mitgeführt werden. Diese Dokumente müssen in deutscher oder englischer Sprache ausgestellt sein. Auf Verlangen der Behörde ist dieses an der Grenze vorzuweisen. Gilt für Personen ab 12 Jahre.
    • Reisen Sie ohne gültiges ärztliches Zeugnis, Testergebnis, Impfzertifikat oder Genesungszertifikat ein, ist unverzüglich nach Einreise, jedenfalls spätestens innerhalb von 24 Stunden, ein molekularbiologischer Test (z.B. PCR-Test) oder Antigen-Test auf SARS-CoV-2 durchzuführen und eine Registrierung zur Pre-Travel-Clearance ist - frühesten 72h - vor der Einreise durchzuführen.

      Mehr Infos: entry.ptc.gv.at / www.willkommen.tirol | www.austria.info/de/service-und-fakten 

  2. RÜCKREISE ins Herkunftsland
    Beachten Sie bitte die aktuellen Rückreise-Vorgaben für Ihr jeweiliges Herkunftsland.
    Es sind jederzeit Änderungen möglich!

    BRD:
    Keine Quarantäne und keine Testpflicht bei der Rückreise nach Deutschland für vollständig geimpfte bzw. genesene Personen!
    Gültig ab 01.08.2021: 
    Grundsätzlich müssen alle Einreisenden ab 12 Jahren über einen negativen Testnachweis, einen Genesenen-Nachweis oder den Nachweis einer vollständigen Impfung verfügen - unabhängig davon, von wo aus und auf welchem Weg sie ins Land kommen.
    Generell sollen die Nachweise bei der Einreise mitzuführen und bei "stichprobenhaften" Überprüfungen durch die Behörden vorzulegen sein. Kontrollen aller Einreisenden direkt an den Grenzen sind nicht vorgesehen.
    In Deutschland bleiben Schnelltests bis auf weiteres kostenlos.

    NL:
     Keine Quarantäne und keine Testpflicht bei der Rückreise in die Niederlande für vollständig geimpfte bzw. genesene Personen! Ein Nachweis im Sinne der 3-G-Regel ist notwendig.
    Der Reisehinweis der Niederlande für Österreich wird mit 01. September 2021 auf „Gelb“ geändert.

    Belgien: Keine Quarantäne- und Testpflicht bei der Rückreise nach Belgien für vollständig geimpfte bzw. genesene Personen! Ein Nachweis im Sinne der 3-G-Regel ist notwendig.
    Weitere Informationen unter https://www.info-coronavirus.be/de/reisen/


  3. 3-G-Regel bei Anreise: Getestet - Geimpft – Genesen: 
    Gäste müssen bei Anreise eine gültige Bestätigung vorlegen und während des gesamten Aufenthaltes bereit halten. Vorgaben gelten für Personen ab 12 Jahren (ab 01. Juli).
    Nachweise gelten online (E-Mail, SMS) bzw. Impfpass (gelb) oder ausgedruckte Information bzw. als Zertifikat/QR-Code in Form des „Grünen Pass"!

  4. Sperrstunde: -

  5. An Orten, an denen die 3-G-Regel gilt (Gastronomie, Tourismus- oder Freizeitwirtschaft) keine Maskenpflicht.

  6. Im Handel - Maskenpflicht (FFP2) für ungeimpfte Personen. Keine Maskenpflicht - nur Empfehlung - für geimpfte und genesene Personen (Mund-Nasenschutz oder FFP2).

  7. Maskenpflicht (FFP2) in Bereichen ohne 3-G-Nachweis (zB Lebensmittelhandel, Bank, Post, Apotheken, Gesundheitsbereich, Liftgondeln, Öffis ...)

  8. Sauna: nur nach Voranmeldung möglich, getrennt nach Appartements

Testmöglichkeiten - In der Tiroler Zugspitz Arena und in Reutte

 

Gäste können sich bei allen offiziellen Teststraßen des Landes Tirol nach Online-Voranmeldung unter www.tiroltestet.at gratis testen lassen.
Bei der Voranmeldung die Unterkunftsadresse angeben! Bei der Suche angeben: Region Oberland IM, LA, RE

  • Antigen-Screening-Zentrum Ehrwald – Zugspitzsaal, Hauptstr. 21, 6632 Ehrwald
    (mit Gästekarte kostenlos für Gäste)
    Öffnungszeiten täglich von 18.00 – 20.00 Uhr
  • Antigen-Screeningstraße Breitenwang – Einsatzzentrum, Planseestr. 66a, 6600 Breitenwang
    Öffnungszeiten Montag bis Freitag 07.00 – 15.00 Uhr, Samstag, Sonntag, Feiertag 08.00 – 15.00 Uhr
  • Antigen-Screening-Zentrum Reutte - FMZ Lechpark, Lindenstr. 35, 6600 Reutte
    Öffnungszeiten Montag bis Samstag 07.30 – 18.30 Uhr,
    Öffnungszeiten Sonntag und Feiertag von 10.00 - 12.00 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr
  • Antigen-Screeningstraße Breitenwang – Hotel Forelle, Am Plansee9, 6600 Breitenwang
    Öffnungszeiten täglich 10.30 - 12.30 Uhr und 16.00 – 18.00 Uhr
  • Teststation Tirol Ambulanz Reutte - Dr.-Ing.-Paul-Schwarzkopf-Straße 10, 6600 Reutte
    Öffnungszeiten Montag bis Freitag: 7.00 - 15.00 Uhr

    Stand 16.08.2021

Weiters besteht die Möglichkeit in der Unterkunft einen Selbsttest zu machen; diese müssen mittels QR-Code unter www.selbsttest.tirol eingetragen werden (Unterkuftsadresse angeben) und sind 24 Stunden gültig (nicht für Grenzübertritt)

ACHTUNG: Die Tests bei Ärzten und in der Apotheke sind NICHT kostenlos. Kosten EUR 25,-- je Test

 

WOZU BENÖTIGE ICH EINEN TEST (nur wenn NICHT geimpft oder genesen)

Betreten der Gastronomie (Ausnahme Abholservice)
Erstmaliges Betreten der Beherbergungsbetriebe (Hotel, Pension, Ferienwohnungen etc.)
Nutzung erweiterter Dienstleistungen im Beherbergungsbetrieb (Gastronomie, Wellness, Fitness...)
Körpernahe Dienstleistungen (Friseur, Kosmetik...)
Besuch von Bädern & Thermen
Besuch von Veranstaltungen Kino, Theater, Konzerte
Freizeitbetriebe & nicht öffentliche Sportstätten

MyVisitPass - Covid19 Kontaktnachverfolgung

In manchen Bereichen (zB Gastronomie) gibt es ein gesetzlich vorgeschriebenes Instrument - die Registrierungspflicht - um eine Infektionskette nach zu verfolgen und möglichst unterbrechen zu können.

Um es allen Einwohnern, Gästen, Betrieben, Veranstaltern und Vereinen leichter machen zu können, hat sich der gesamte Bezirk Reutte mit seinen 4 Tourismusverbänden und 37 Gemeinden dazu entschlossen eine bezirksweit einheitliche, digitale Kontaktnachverfolgungslösung sprich Gästeregistrierung einzuführen. 

Hier erfassen Sie einmalig Ihre Daten bzw. lassen es von uns beim CheckIn erfassen.
Dann bekommen Sie einen QR-Code, welchen Sie den gesamten Urlaub verwenden können.
Ihre Daten werden nach 28 Tagen automatisch gelöscht.

Weitere Informationen hier: https://pass.allesausserfern.at/

Corona Regeln für Österreich - Stand 15.09.2021

Die aktuell gültigen Corona Regeln für sämtliche Bereiche finden Sie auf der Homepage
des österreichischen Sozial- und Gesundheitsministerium.

https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus---Aktuelle-Ma%C3%9Fnahmen.html

Beachten Sie bitte, dass es laufend zu Änderungen kommt!

 

Was IMMER gilt:

  • Auf Händeschütteln und Umarmungen verzichten
  • Hände mehrmals täglich mindestens 30 Sekunden waschen
  • Niesen oder Husten in die Armbeuge oder ein Taschentuch
  • 3-G-Regel (ab 12 Jahre) in
    • Gastronomie (keine Testpflicht für Take Away oder Lieferanten)
    • Hotellerie und Beherbergung
    • Freizeiteinrichtungen (z.B. Tanzschulen, Tierparks)
    • Kulturbetriebe (mit Ausnahme von Museen, Bibliotheken, Büchereien und Archiven)
    • Sportstätten
    • Zusammenkünfte (ab einer Teilnehmer:innenanzahl von mehr als 25 Personen)
    • Fach- und Publikumsmessen, Kongresse

  • 2-G-Regel (Geimpft/Genesen oder PCR-getestet) in der Nachtgastronomie

  • Maskenpflicht: ab 15.09. FFP2-Maske

    - An öffentlichen Orten in geschlossenen Räumen, in öffentlichen Verkehrsmitteln, in Kundenbereichen von Betriebsstätten des täglichen Bedarfs (z.B. Lebensmittelhandel, Apotheken, Drogerien, Banken, Post) sowie in Museen ist in geschlossenen Räumen das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend. 
    - d.h. überall wo kein 3-G-Nachweis erforderlich ist gilt die Maskenpflicht
     

 

Wenn ich mich krank fühle ...

  • Bleibe ich Zuhause/ in meiner Unterkunft
  • Informiere ich den Gastgeber/die Gastgeberin meiner Unterkunft
  • Rufe ich die österreichische Gesundheits-Hotline 1450 an
  • Gehe nicht ohne Voranmeldung in ein Krankenhaus oder zum Arzt/zur Ärztin

 

Ab 15. September gilt:

  • Antigen-Tests sind nur mehr 24 Stunden ab Testabnahme gültig
  • Überall wo bisher ein Mund- und Nasen-Schutz vorgesehen ist (Geschäfte des täglichen Bedarfs, öffentliche Verkehrsmittel) wird eine FFP2-Maske verpflichtend
  • Für ungeimpfte, nicht genesene Personen wird das Tragen einer FFP2-Maske im gesamten Handel, den Einrichtungen der Tagesstrukturen in der Altenbetreuung und im Behindertenbereich sowie Kultureinrichtungen (Museen, Bibliotheken, Theaters, Kinos, etc.) verpflichtend
  • Die 3-G-Regel gilt bei Zusammenkünften bereits ab 25 Personen
  • Die derzeit geltenden Veranstaltungsregeln werden bis 13. Oktober 2021 verlängert
  • Der Ninja-Pass (Schultests) gilt jetzt als Testnachweis für die gesamte Woche, unabhängig von der Gültigkeitsdauer der einzelnen Teiltestungen
  • Geimpfte und genesene Personen werden im Hinblick auf die Nachgastronomie gleichgestellt

Stornobedingungen - Covid19

Unsere Stornobedingungen bleiben mit einer Ausnahme (= Covid-19) prinzipiell aufrecht.

Bei Stornierungen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der österreichischen Hotellerie.
Die vollständigen AGB finden Sie hier!

Bis 3 Monate vor Anreise können Sie kostenlos stornieren.
Bis 1 Monat vor Anreise berechnen wir 40% des gesamten Reisepreises.
Bis 1 Woche vor Anreise beträgt die Stornogebühr 70% des gesamten Reisepreises.
Bei einer Absage innerhalb der letzten Woche vor Anreise stellen wir Ihnen 90% des gesamten Reisepreises in Rechnung,

Zusatzvereinbarung zu den AGB:

Bei vorzeitiger Abreise, Nichtanreise oder verspäteter Anreise berechnen wir 100% des vereinbarten Reisepreises!
Im Falle einer Wiederbelegung fallen Ihnen reduzierte Stornokosten an!
Die Bearbeitungsgebühr im Falle einer kostenpflichtigen Stornierung beträgt zusätzlich zur Stornogebühr 10% der Stornogebühr.

Covid-19:
Für den Fall, dass es eine offizielle Reisewarnung bzw. ein behördliches Reise- oder Betretungsverbot von Seiten des Herkunftslandes des Gasts oder der österreichischen Regierung gibt, wird die Buchung ohne Kosten bzw. Ansprüche für Sie oder uns aufgelöst. Hierbei handelt es sich um "höhere Gewalt".
Dasselbe gilt, falls Sie nach Ihrem Urlaub bei der Heimreise in Quarantäne müssten und Sie keine Möglichkeit zur Freitestung erhalten.

Sollten Sie sich mit Covid19 infizieren oder behördlich in Quarantäne sein, dann können Sie eine Leistung aus der Reisestornoversicherung beziehen, sofern Sie eine abgeschlossen haben.
Für detaillierte Informationen klicken Sie bitte hier!

Interessante Links für weitere Informationen zu den Coronaregeln