_dsc5444.jpg
_dsc5490.jpg
_dsc5549.jpg
_dsc5511.jpg

Anreiseinformationen - Stand 15.09.2021

Die wichtigsten Punkte, die Sie bei Ihrer Anreise zu uns beachten müssen (behördliche und hausinterne Informationen vorbehalten):

  1. EINREISE nach Österreich - Neu ab 01.07.2021:

    Von der verpflichtenden Registrierung zur Pre-Travel-Clearance ausgenommen sind Personen, die

    • aus einem Staat der "Anlage 1" einreisen und
    • sich in den vergangenen zehn Tagen ausschließlich in einem Staat oder Gebiet der Anlage 1 oder in Österreich aufgehalten haben und
    • einen Nachweis im Sinne der 3-G-Regel (geimpft, getestet, genesen) besitzen.

      Bei der Einreise aus einem Staat der Anlage 1 (... vollständige Liste der Anlage 1 ... hier ...) sind folgende Maßnahmen verpflichtend:

      Nachweis im Sinne der 3-G-Regel
    • d.h. Bei der Einreise nach Österreich muss ein gültiges negatives Testergebnis, ein Impf- oder ein Genesungszertifikat bzw. ein ärztliches Zeugnis darüber mitgeführt werden. Diese Dokumente müssen in deutscher oder englischer Sprache ausgestellt sein. Auf Verlangen der Behörde ist dieses an der Grenze vorzuweisen. Gilt für Personen ab 12 Jahre.
    • Reisen Sie ohne gültiges ärztliches Zeugnis, Testergebnis, Impfzertifikat oder Genesungszertifikat ein, ist unverzüglich nach Einreise, jedenfalls spätestens innerhalb von 24 Stunden, ein molekularbiologischer Test (z.B. PCR-Test) oder Antigen-Test auf SARS-CoV-2 durchzuführen und eine Registrierung zur Pre-Travel-Clearance ist - frühesten 72h - vor der Einreise durchzuführen.

      Mehr Infos: entry.ptc.gv.at / www.willkommen.tirol | www.austria.info/de/service-und-fakten 

  2. RÜCKREISE ins Herkunftsland
    Beachten Sie bitte die aktuellen Rückreise-Vorgaben für Ihr jeweiliges Herkunftsland.
    Es sind jederzeit Änderungen möglich!

    BRD:
    Keine Quarantäne und keine Testpflicht bei der Rückreise nach Deutschland für vollständig geimpfte bzw. genesene Personen!
    Gültig ab 01.08.2021: 
    Grundsätzlich müssen alle Einreisenden ab 12 Jahren über einen negativen Testnachweis, einen Genesenen-Nachweis oder den Nachweis einer vollständigen Impfung verfügen - unabhängig davon, von wo aus und auf welchem Weg sie ins Land kommen.
    Generell sollen die Nachweise bei der Einreise mitzuführen und bei "stichprobenhaften" Überprüfungen durch die Behörden vorzulegen sein. Kontrollen aller Einreisenden direkt an den Grenzen sind nicht vorgesehen.
    In Deutschland bleiben Schnelltests bis auf weiteres kostenlos.

    NL:
     Keine Quarantäne und keine Testpflicht bei der Rückreise in die Niederlande für vollständig geimpfte bzw. genesene Personen! Ein Nachweis im Sinne der 3-G-Regel ist notwendig.
    Der Reisehinweis der Niederlande für Österreich wird mit 01. September 2021 auf „Gelb“ geändert.

    Belgien: Keine Quarantäne- und Testpflicht bei der Rückreise nach Belgien für vollständig geimpfte bzw. genesene Personen! Ein Nachweis im Sinne der 3-G-Regel ist notwendig.
    Weitere Informationen unter https://www.info-coronavirus.be/de/reisen/


  3. 3-G-Regel bei Anreise: Getestet - Geimpft – Genesen: 
    Gäste müssen bei Anreise eine gültige Bestätigung vorlegen und während des gesamten Aufenthaltes bereit halten. Vorgaben gelten für Personen ab 12 Jahren (ab 01. Juli).
    Nachweise gelten online (E-Mail, SMS) bzw. Impfpass (gelb) oder ausgedruckte Information bzw. als Zertifikat/QR-Code in Form des „Grünen Pass"!

  4. Sperrstunde: -

  5. An Orten, an denen die 3-G-Regel gilt (Gastronomie, Tourismus- oder Freizeitwirtschaft) keine Maskenpflicht.

  6. Im Handel - Maskenpflicht (FFP2) für ungeimpfte Personen. Keine Maskenpflicht - nur Empfehlung - für geimpfte und genesene Personen (Mund-Nasenschutz oder FFP2).

  7. Maskenpflicht (FFP2) in Bereichen ohne 3-G-Nachweis (zB Lebensmittelhandel, Bank, Post, Apotheken, Gesundheitsbereich, Liftgondeln, Öffis ...)

  8. Sauna: nur nach Voranmeldung möglich, getrennt nach Appartements